Musikpreis 2008 an Jazzpianist und Komponist Uli Partheil

„Der Darmstädter Musikpreis 2008 wird Uli Partheil für seine künstlerische Leistung zuerkannt, in der Virtuosität sich der Musikalität unterordnet und in der auch komplexe Improvisationen immer die Leichtigkeit des Spielerischen besitzen“. In Partheils Spiel, so heißt es in der Begründung der Jury des Darmstädter Musikpreises weiter, „scheint dabei überall seine Verwurzelung im Blues durch, jener ideellen ästhetischen Basis der afroamerikanischen Musik, auf die sich alle bedeutenden Jazzmusiker immer wieder bezogen und die auch hierzulande ihre direkte emotionale Wirkung beim Hörer nicht verfehlt.“

Uli Partheil, 1968 in Darmstadt geboren, spielte mit fünf sein erstes Instrument: die Melodika, später erhielt er Orgelunterricht. Es folgten eine klassische Grundausbildung an der Akademie für Tonkunst Darmstadt, ein Jazz-Piano Studium sowie ein Kompositions- und Arrangement-Studium an der Musikhochschule Heidelberg-Mannheim.

Partheil gehört seit vielen Jahren zu den herausragenden Persönlichkeiten der Darmstädter Musikszene. In seinen eigenen Projekten kommen die Einflüsse Duke Ellingtons und Thelonious Monks genauso zum Tragen wie solche aus lateinamerikanischer Musik, aus Klassik und Literatur. Er arbeitet meist mit seinem Trio "Playtime", aber auch in größeren Besetzungen  und mit Musikern weit über die Darmstädter Szene hinaus. Sein Projekt "Musikgeschichten" verbindet Texte des uruguayischen Schriftstellers Eduardo Galeano mit eigenen einfühlsamen Kompositionen. Zugleich ist Partheil als Pädagoge aktiv – in der Jazz & Pop School Darmstadt genauso wie bei Workshops und beim praktischen Einsatz an Darmstädter Schulen.

Im Jahr 2002 wurde Uli Partheil für die Teilnahme am Concours Martial Solal in Paris, dem
wichtigsten europäischen Wettbewerb für Nachwuchs-Jazzpianisten, nominiert. 2008 erhielt er den Darmstädter Musikpreis.

Dokumentation zur Preisverleihung und Preisträgerkonzert

(die Broschüre ist auch kostenlos beim Kultur-Förderkreis erhältlich) (4,0 MiB)